Schlagfertigkeit in Verhandlungen: intelligent und selbstbewusst die eigene Frau stehen

Schlagfertigkeit in Verhandlungen: intelligent und selbstbewusst die eigene Frau stehen

Schlagfertigkeit in Verhandlungen: Der 8. März steht vor der Tür. Es ist ein besonderes Datum, denn am 8. März wird der Internationale Frauentag gefeiert. Ab morgen läuft der neue Kinofilm „Die Berufung“ in allen Kinos und ein Zeitungsartikel, der den Namen „Die Frau im Fokus“ trägt, erinnerte mich auch daran. Wahrscheinlich sprang mir die Werbung zum Kinofilm sowie der Zeitungsartikel…

Vorsätze für das neue Jahr – Selbstbewusstsein steigern, besseren Job bekommen/ machen, mehr Geld verdienen…

Vorsätze für das neue Jahr – Selbstbewusstsein steigern, besseren Job bekommen/ machen, mehr Geld verdienen…

Vorsätze für das neue Jahr: Jedes Jahr aufs Neue, nehmen sich Menschen glücklicherweise etwas vor! Oft glauben Menschen, dass es belanglose Dinge sind, die keine Auswirkung auf den Verlauf des eigenen Lebens haben. Einige von uns nehmen sich vor, auch wenn nicht konkret ausformuliert, das eigene Selbstbewusstsein zu steigern. Das ist ein Vorsatz den ich im Folgenden aus beruflicher Perspektive…

5 Entwicklungsstufen des Zeitmanagements (Zeitgenerationen)

5 Entwicklungsstufen des Zeitmanagements (Zeitgenerationen)

Zeitmanagement: Die 24 Stunden eines Tages stehen einem Verwaltungsangestellten, einem Logistikmitarbeiter, einem Vertriebsmitarbeiter, einem Personalsachbearbeiter, einem Abteilungs- und Teamleiter, einem Geschäftsführer, einem Unternehmer, einem Freiberufler, einem Jobsuchenden ebenso zur Verfügung wie einem Multi-Milliardär. Gleichwohl der Tag schon immer 24 Stunden hatte, steht uns heute mehr Zeit zur Verfügung, als jeder Generation vor uns. Jedes Mal sind Teilnehmende meines Zeitmanagement-Seminars erstaunt…

Feedbackgespräch mal anders

Feedbackgespräch mal anders

Entstehungsgeschichte des Feedbackgesprächs Das Feedbackgespräch ist eine Teildisziplin des 360-Grad-Feedback-Programms. Der Vorläufer des 360-Grad-Feedback-Programms hat einen militärischen Ursprung und wurde zur Auswahl von Offiziersanwärtern eingesetzt. Das Gutachterteam bestand meistens aus Offizieren, Psychiatern, Psychologen sowie den zukünftigen Kameraden. Mit Hilfe von Persönlichkeitstests und Outdoor-Trainings wurden unter anderem Gemeinschaftsverhalten, Einsatzwille, Ausdauer, Körperbeherrschung und Geschicklichkeit bewertet. In einem „Rundgespräch“ (Feedbackgespräch) wurde das Verhalten…

Kommunikation im Betrieb verbessern. Was sind die wichtigsten Worte eines Chefs?

Kommunikation im Betrieb verbessern. Was sind die wichtigsten Worte eines Chefs?

„Man kann nicht nicht kommunizieren.“ So lautet nach Paul Watzlawick die erste Grundregel, die die menschliche Kommunikation erklären soll. Und zugleich auch Widersprüche in der Kommunikation aufzeigen soll. Eine verbesserte Kommunikation im Betrieb ist längst als Stellschraube für den Unternehmenserfolg erkannt worden. Es werden Kommunikationsseminare gebucht und Rhetorikkurse gegeben. Führungskräften werden Grundtypen von Menschen und Besonderheiten der einzelnen Charaktere erklärt.…

Führung der jungen Generation Y, Generation Z

Führung der jungen Generation Y, Generation Z

Offensichtlich interessieren Sie sich für das Thema Arbeitswelt 4.0. Begriffe wie Generation Y, Generation Z  oder auch Baby Boomer, sind Ihnen schon mal in irgendeinem Kontext begegnet. Spätestens dann, als Sie sich ernsthaft überlegt haben, wo und wie Sie Ihre Nachwuchskräfte von morgen herbekommen können, kam das Thema Arbeitswelt 4.0 auf. In diesem Zusammenhang sind auch weitere Themen von enormer…

Arbeitswelt 4.0 – bewegte und bewegende Zeit der Transformation

Arbeitswelt 4.0 – bewegte und bewegende Zeit der Transformation

Es gibt zig Beiträge, Foren, Diskussionen und Vorträge zum Thema Arbeitswelt 4.0.  Die häufigsten Headlines (Überschriften) zum Thema Digitalisierung 4.0 lauten: „Digitale Transformation“, „Nachwuchsgewinnung 4.0“, „Fortbildung für angehende Führungskräfte“,“ Führungskompetenzen 4.0“, „Ansprüche an die neue Arbeitswelt“,  „Generation Z“, „Globalisierung“, „VUKA-Realität“, „Jugend als wichtigster Treiber“. Was konkret bedeutet all das für unsere Unternehmen? Wie und von wem wird eine digitale Transformation…

Die Mischung macht’s – Nachwuchsgewinnung analog und digital

Die Mischung macht’s – Nachwuchsgewinnung analog und digital

Die Zeiten, in denen Unternehmen Auszubildende ausschließlich über eine Stellenausschreibung auf der eigenen Homepage, bei der Agentur für Arbeit oder der IHK gewonnen haben, sind vorbei. Wenn Sie erst kurz vor Ausbildungsstart mit der Suche nach Auszubildenden beginnen, werden Sie höchstwahrscheinlich auch sehr wenige Bewerbungen bekommen. Heute müssen Sie sehr früh mit der Bewerbersuche starten. Doch wie finden Sie als…

Faktor Mensch im Zeitalter der Digitalisierung

Faktor Mensch im Zeitalter der Digitalisierung

„Maschinen ersetzen Menschen“, wie oft habe ich diesen Satz schon gehört und dabei festgestellt –was Menschen in Zeiten der Digitalisierung brauchen ist keine Panikmache sondern Mut, Lernbereitschaft und professionelle Führung. Ich bin Olga Klunk, erfahrene Personalentwicklerin und Gründerin des Unternehmens GedankenGut. Mit diesem Artikel möchte ich zeigen, wie man Mitarbeiter für digitale Arbeitsprozesse begeistert und ihnen die Angst vor Rationalisierung…