Arbeitswelt 4.0

Gewinnung, Bindung und Führung der Generation Y und Z

Arbeitswelt 4.0:   Nachwuchsgewinnung und Unternehmenskurs

Industrialisierung versus menschliche Intelligenz: Bei dem Begriff Arbeitswelt 4.0 geht es für viele Unternehmen um Themen wie zukünftiger Kurs und Weiterentwicklung des eigenen Produktes oder  Dienstleistung. Damit folgen automatisch Themen, wie Prozessoptimierung, Kompetenzen und Know-how. Gewinnung neuer Mitarbeiter mit zusätzlichen Fähigkeiten und Talenten und Führung von heterogenen Teams, sind Höchstdisziplinen.

Impulsvortrag Nachwuchsgewinnung

Impulsvortrag Nachwuchsgewinnung und Rolle der Führungskraft

Führung der Generation Y und Z im Mittelstand

Kleine und mittelständische Unternehmen müssen besonders sorgsam bei der Auswahl sowie kreativ und aufrichtig bei der Bindung Ihrer Talente sein. Sie brauchen jedes fähige Köpfchen und können sich einen Fehlgriff gar nicht leisten. Um so wichtiger ist es, sich mit dem Thema Führung der jungen Generationen Y und Z zu beschäftigen. Was verbirgt sich hinter den Begriffen? Welche Besonderheiten zeichnen nicht nur junge, sondern auch ältere Generationen “Baby Boomer” und “X”, aus? Wie ticken die einzelnen Generationen? Warum entstehen soziale, funktionale und zeitliche Konflikte, sobald unterschiedliche Generationen, in unserer klassischen Arbeitwelt, aufeinandertreffen?

Impulse für Ihre Führung

Erfolgreich Führen, bedeutet Menschen zu verstehen. “Um Menschen zu verstehen, muss man ihre Jugend kennen.”

Ich freue mich darauf in Ihrem Unternehmen einen Impulsvortrag zu halten. Lassen Sie sich und Ihre Führungskräfte für eine Stunde von den prägenden Erfahrungen, den Zielen, der Haltung zur Technologie und Karriere, der bevorzugten Kommunikation, Unterschieden und Gemeinsamkeiten der unterschiedlichen Generationen inspirieren.